Freckenhorst fährt mit Hultrop eine Halbzeit Karussell



Die Antwort auf die 0:3-Pleite in Neubeckum gaben die  Bezirksliga-Kicker des TUS mit vier Toren in 36 Minuten.

Finn Tünte (r.), hier gegen Hultrops Aryan Bzeni, und dem TUS Freckenhorst reichte eine starke Halbzeit, um dem Gegner beim 4:1-Heimsieg deutlich die Grenzen aufzuzeigen. Foto: Havelt

Freckenhorst (C.H.) - Einsteigen, anschnallen und ab geht die wilde Fahrt. Wie auf der Kirmes fuhr Fußball-Bezirksligist TUS Freckenhorst mit dem Gegner SW Hultrop eine Hälfte lang Karussell und führte nach 36 Minuten mit 4:0. Am Ende hieß es nur 4:1, weil die Gastgeber nach dem Wechsel fast eine…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.