Freckenhorst hat aktuell nur acht gesunde Feldspieler



Es muss mit Spielern aus der Reserve aufgefüllt werden, wenn es in der Bezirksliga gegen den SVE Heessen geht.

Dominik Schöppner (l.) ist einer von nur noch acht Freckenhorster Spielern aus dem Kader der Ersten, die sich für das Heimspiel gegen Heessen einsatzbereit gemeldet haben. Foto: Havelt

Freckenhorst (gl) - Bernd Kieskemper, Stefan Kaldewey, Timo Achenbach, Dominik Schöppner, Mike Liszka, Rene Simon, Amin Kazic und Tom Feldmann – das sind die acht Feldspieler aus dem Kader des TUS Freckenhorst, die sich für Sonntag einsatzbereit erklärt haben. 

Krank, verhindert, gesperrt und im…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.