Heinz Goldmann zur Zukunft des TUS Freckenhorst



Platz zwei in der Bezirksliga, die Chancen aufzusteigen sind verschwindet gering. Wie geht es weiter bei den Kickern vom Feidiek?

Heinz Goldmann, Sportlicher Leiter des TUS Freckenhorst, will in der laufenden Saison Platz zwei verteidigen und den aktuellen Kader im Sommer halten. Foto: Havelt

Freckenhorst (C.H.) - Fußball-Bezirksligist TUS Freckenhorst ist derzeit Zweiter in der Staffel 7 und Platz eins wird bei schon 15 Punkten Rückstand auf Westfalia Soest auch nicht mehr zu erreichen sein. Was bleibt da noch als Ziel für die zweite Halbserie und wie sehen die Planungen für die nächste…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.