HLZ Ahlener SG verpflichtet Talent Shawn Pauly


Der nächste vielversprechende Neuzugang für die Handballer vom HLZ Ahlener SG. Für den rechten Rückraum kommt ein wurfgewaltiges Talent.

Willkommen beim HLZ: Neuzugang Shawn Pauly (l.) und Ahlens Teammanager Jan Anton. Foto: HLZ Ahlener SG

Ahlen (gl) - Das HLZ Ahlener SG vermeldet den nächsten Transfercoup. Mit Shawn Pauly haben sich die Drittliga-Handballer die Dienste eines begehrten Linkshänder-Talents gesichert.

Der 22-jährige Rückraumrechte war mit 81 Toren in der vergangenen Saison der beste Torschütze des Liga-Rivalen TSG Altenhagen-Heepen. Pauly stammt aus dem Rheinland und wurde unter anderem beim VfL Gummersbach ausgebildet, wo er auch seine ersten Drittliga-Einsätze hatte.

„Schon lange auf der Liste“

„Wir hatten Shawn schon lange auf unserer Liste. Er ist einer der talentiertesten Spieler der Liga und passt perfekt in unsere junge Mannschaft“, so Ahlens Team-Manager Jan Anton über den Neuzugang.

Shawn Pauly übernimmt den Part im rechten Rückraum, wo die ASG zuletzt aufgrund der Verletzung von Matthias Schwalbe und dem studienbedingten Aus von Alexander Jungeilges zu kämpfen hatte. „Pauly und Schwalbe ergänzen sich gut“, betont Trainer Frederik Neuhaus. Pauly hat beim HLZ bis 2024 unterschrieben.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.