Oeldes A-Jugend weiterhin mit dem Rücken zur Wand



So früh will man eigentlich keine Endspiele haben. Aber in der A-Jugend-Bezirksliga scheint es bald ein erstes zu geben. Unter Nachbarn ...

Niederlage Nummer fünf: In der Bezirksliga unterliegt Beckums B-Jugend auch 0:2 gegen Lengerich. Hier verliert Beckums Muhammed Bükrük (l.) das Duell gegen Ahlens Gentian Jusufi.

Kreis Warendorf (hy) -  Die A-Junioren der Spielvereinigung Oelde stehen nach einer 0:4-Niederlage bei Victoria Clarholz mit dem Rücken zur Wand. Nach einem engagierten Beginn der Gäste ging Clarholz durch ein Sonntagsschuss in Führung (19.). Im Anschluss übernahm der Gastgeber das Zepter, Oelde war sichtlich geschockt und kam nicht zu nennenswerten Abschlusssituationen. 

Immer wieder hielt Clarholz den Gegner unter Druck und setzte vor allem über schnelle Konter Akzente nach vorne. Dieses Erfolgsrezept ging auch in Minute 44 auf: Nach einem Oelder Abwehrfehler lief Clarholz Stürmer Jan Adenauer allein aufs Tor zu, Oeldes Torwart half sich nur noch mit einem Foul, den Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst und schnürte somit den Doppelpack. 

Zu wenig Tore bei zu vielen Chancen

Nach der Pause zeigte sich Oelde von einer anderen Seite, wesentlich früher störten die Gäste nun den Gegner und hielten so den Druck hoch. Durch das hohe Anlaufen der Oelder ergaben sich nun viele Räume, die Clarholz ausspielte und so die Vorentscheidung in der 55. Minute erzielte. In der Folge nahm Clarholz einen Gang raus, was dazu führte, dass Oelde sich gute Chancen herausspielte. Zwei Aluminiumtreffer und weitere Chancen waren der Ertrag aus guten 30 Minuten, zeigen jedoch deutlich die Schwäche vor dem gegnerischen Tor. Kurz vor Abpfiff erzielte Clarholz noch das 0:4 und setzte den Schlusspunkt unter eine einseitige Partie.

JSG Wadersloh-Liesborn-Diestedde patzt auch

 Der ärgste Konkurrent der Oelder, die JSG Wadersloh-Liesborn-Diestedde, empfing den SV Brilon, der mit einem 4:3 gewann. Zwar konnte die Mannschaft von Perparim Memaj keine Punkte mitnehmen, dafür aber erhobenen Hauptes aus der Partie gehen. Am Wochenende kommt es dann zum Duell zwischen der SpVg Oelde und der JSG Wadersloh-Liesborn-Diestedde. Ein erstes Endspiel der Saison für beide Mannschaften. 

Die B-Jugend der SpVgg Beckum verlor ihr fünftes Spiel in Folge und steht nach dem 0:2 gegen Lengerich auf dem elften Platz. Sonntag spielt man gegen den Konkurrenten TuS Hiltrup. Auch die C-Jugend der SpVgg Beckum kassierte eine Niederlage in der Landesliga. Gegen den SV Heide Paderborn ging der Gast mit 0:4 unter. Nach zehn Spielen steht man nun mit zehn Punkten da und trifft am Samstag auf den Tabellenführer 1. FC Gievenbeck.

Oeldes C -Jugend kann vorerst durchatmen

 Die C-Jugend der SpVg Oelde gewann am Samstag ihr erstes Saisonspiel und kann nun kurz vor der Winterpause durchatmen. Gegen Brakel II siegte der Gast mit 2:0. Die B-Juniorinnen des TuS Wadersloh waren erneut erfolgreich – nach dem Sieg gegen Oelde setzte man im Spiel gegen den SC Bielefeld mit einem 3:2 ein klares Ausrufezeichen an die Konkurrenz. Die Oelder B-Juniorinnen verloren ihr Heimspiel dagegen mit 2:4 gegen den TuS Eichholz-Remmighausen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.