Zack, reingefallen: Fünf sind einer zu viel



  Nachher ist man immer schlauer. Gleich im zweiten Spiel der Kreisliga B passiert der legendäre Fehler, vor dem auch Profitrainer nicht gefeit sind.

Reuiger Sünder: Simon Büschers Entscheidung, sich selbst als fünften Spieler einzuwechseln, kostete der Westfalia Vorhelm II am grünen Tisch den Sieg über die Aramäer.

  Vorhelm (uwe) - Simon Büscher streut alle Ascheplätze dieser Fußball-Welt auf sein Haupt. „Wahrscheinlich wird ’van Bommel‘ jetzt mein neuer Spitzname“, schüttelt er den Kopf und wird wohl mit dem unglücklichen Wolfsburger Trainer nun bis zum jüngsten Gericht den letzten Kreis der Hölle teilen.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.