SC Hoetmar sucht nach neuen Tischtennis-Aktiven


Die Pandemie ist auch an der Tischtennis-Abteilung des SC Hoetmar nicht spurlos vorübergegangen. Ein personeller Aderlass ist zu beklagen.

Tono Huerkamp ist einer der Dauerbrenner beim SC Hoetmar und führt mit der „Ersten“ die Kreisklassen-Tabelle an. Foto: Brandt

Hoetmar (gl) - Nach der langen Spielpause durch die Pandemie ist den Tischtennisteams des SC Hoetmar ein erfolgreicher Saisonstart gelungen. Der SC Hoetmar nimmt mit vier Mannschaften am Spielbetrieb teil.

Spitzenreiter in der 1. Kreisklasse

Die Herren I (1. Kreisklasse) sind mit 7:3 Punkten Tabellenführer. Die Besetzung Karsten Holtrup, Ralf Beste, Tono Huerkamp, Marc Osthues, Rainer Freitag und Walter Flaßkamp hat das Potenzial, oben mitzuspielen. So wurde der Tabellenzweite SG Telgte III mit 9:1 geschlagen. 

Die Herren II sind in der 3. Kreisklasse ohne Punktverlust und mit 10:0 Zählern Tabellenzweiter. Martin Huerkamp, Johannes Bütfering, Peter Huerkamp, Jannik Stork, Peter Stachowitz, Anton Huerkamp, Felix Flaßkamp, Alina Flaßkamp und Georg Bütfering bilden eine schlagkräftige Mischung aus Erfahrung und Jugend. 

Frauen fast immer gegen Männer

Nur die Dritte schneidet mit bisher 0:8 Punkten schlecht ab. Dieses Team wird von den SC-Damen Heike Kappelhoff, Alina Flaßkamp, Marion Heuckmann, Annette Freitag, Birgit Elkmann, Andrea Ohlmeier und Birgit Venns geprägt. Da sie fast immer gegen Männer spielen, ist dies eine große Herausforderung. 

Die Saison der Kreisliga-Jungen ist mit einem gewonnenen Spiel noch jung. Hannes Huerkamp, Lina Kappelhoff, Mathis Stork, Annika Schockmann, Malte Kreickmann, Mustafa Gasimzada und Lukas Schulze-Selting wird eine gute Saison zugetraut. 

Neue Aktive sind dringend nötig

In der Pandemiezeit hat die schon 66 Jahre alte Tischtennisabteilung aktive Spieler verloren. Tischtennisbegeisterte für alle Altersklassen sind willkommen. 

Auch für Anfänger ist das Training geeignet. Der Nachwuchs trainiert mittwochs ab 18 Uhr und die Herren, Damen sowie Hobbyspieler danach ab 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unter Beachtung der Drei-G-Reglung können Interessierte einfach in die Turnhalle der Grundschule Hoetmar kommen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.