„Schwarze“ Hände sind beim Rollstuhl-Basketball normal



Die Handinnenflächen einiger Spieler verfärben sich während des Spiels bis sie fast schwarz werden. Das hat natürlich seine Gründe.

Stark verschmutzte, teils fast schwarze Handinnenflächen, wie hier bei Sören Müller (r.) vom BBC Münsterland, der um den Rebound mit dem Kölner Joe Bestwick kämpft, gehören mittlerweile zum modernen Rollstuhlbasketball. Foto: Wegener

Warendorf (C.H.) - Dass die Handflächen während eines Rollstuhlbasketball-Spiels ein wenig schmutzig werden, liegt in der Natur der Sache. Wer aber den Heimsieg des BBC Münsterland in der 1. Bundesliga gegen Köln gesehen hat, dem könnte aufgefallen sein, dass bei einigen Spielern die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.