Siege in Vorhelm fast nur in Frauenhand



Ein gelungenes Turnier liegt hinter dem Reiterverein Vorhelm. Die bedeutendsten Prüfungen gingen an Reiterinnen. Mit einer Ausnahme.

Waren im M-Springen mit Siegerrunde nicht zu schlagen: Alexandra Lüth (RZFV Ennigerloh-Neubeckum) und der bei Hubert Horstkötter (Herzebrock) geborene Rohmann HH. Foto: Hartwig

Ahlen (th) - Einen zufriedenen Eindruck hat am späten Sonntagnachmittag Marion Stockhoff beim Turnier des Reit- und Fahrvereins Vorhelm Schäringer Feld in Ahlen vermittelt. Dazu hatte die erste Vorsitzende des Vereins, die auch als Turnierleiterin agierte, auch Anlass.

Über drei Tage meinte es der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.