Trainer Kirsch nimmt Liesborns 2:7 auf seine Kappe


In der Vorsaison 0:8, jetzt 2:7: Spiele gegen RW Westönnen stehen für Bezirksligist Westfalen Liesborn unter keinem guten Stern.

Armer Kerl: Liesborns Torhüter Laurenz Wittkampf verstand gestern die Welt nicht mehr, gegen Westönnen musste er siebenmal hinter sich greifen. Foto: Wegener

Liesborn (jos) - Sauer auf seine Mannschaft war Trainer Kirsch nicht, eher auf sich selbst: „Das Ding geht auf meine Kappe. Ich habe verkehrt aufgestellt. Dadurch kamen die Jungs überhaupt nicht ins Spiel.“ Kirsch waren vorab mehrere Varianten durch den Kopf gegangen, wie Liesborn spielen könnte,…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.