Transferkönig Müssingen, VfL ohne Justus und Rockoff



Am 30. Juni um Mitternacht ist die Wechselperiode bei den Amateuren offiziell beendet. Hier ein Überblick der Zu- und Abgänge.

Niklas Brändle ist mit der Warendorfer SU II zwar in der abgelaufenen Saison abgestiegen, bleibt durch seinen Wechsel zum SC Füchtorf aber der Kreisliga A1 weiter erhalten. Foto: Havelt

Kreis Warendorf (C.H.) - Wie in jedem Jahr endet am 30. Juni um 23.59 Uhr die offizielle Wechselfrist in dem Amateurfußball-Ligen. Wer dann nicht bei seinem alten Verein abgemeldet ist, bekommt Probleme oder eine Sperre, wenn er sich noch verändern will. Vereinslose Kicker können sich allerdings jederzeit noch einer neuen Mannschaft anschließen. 

In Freckenhorst kann sich noch etwas tun

Von daher befinden sich auch die meisten heimischen Clubs noch in Gesprächen. Auch Bezirksligist Freckenhorst, der seine drei Abgänge zwar mit vier Neuen aufgefangen hat, aber schon in Winterpause drei Abgänge zu verzeichnen hatte. Da könnte es durchaus sein, dass sich personell in Spitze und Breite noch etwas tut. 

Das ist beim Bezirksliga-Aufsteiger BW Beelen eher nicht zu erwarten. Der Kader bleibt fast unverändert, die Blau-Weißen gehen ganz entspannt in eine Saison, die für sie als Bonus nach der Titel-Sensation gilt. Da ist Tom Hofene, ein Beelener der aus der A-Jugend der WSU zurückkehrt, schon der Königstransfer. 

WSU bleibt ganz solide

Ähnlich solide geht es bei der WSU nach der Enttäuschung des verpassten Aufstiegs zu. Zwei Akteure aus der eigenen Zweiten, und mit Henning Walbelder einer aus der A-Jugend kommen hinzu. Gian-Luc Klemckow kehrt aus Sassenberg zurück und Hamza Alahmad vom SC Füchtorf hat von sich aus angefragt, ob er mal mittrainieren dürfe. 

SC Füchtorf: Sechs gehen sechs kommen

Vielmehr los ist da schon in Sassenberg und Füchtorf. Sechs Spieler gehen, sechs kommen heißt es beim SC Füchtorf. Etwas überraschend ist sicher der Zugang von Niklas Brändle vom Absteiger WSU II. 

Aderlass in Sassenberg

Eine Menge hat sich beim VfL getan. Sieben Akteure, darunter mit Sebastian Justus auch der Stabilisator im Mittelfeld der Vorsaison, gehen. Patrick Rockoff zog es zum Bezirksligisten SV Emsdetten, Emre Tuncbilek zum SC Halle. Sebastian Justus wird dem VfL Sassenberg fehlen.

Dazu kommen unter anderem zwei Stürmer. Ale Fehratovic griff zuletzt für Warendorf II an und Steven Czajor schoss den TuS Hamm mit 18 Treffern von der B- in die A-Liga. Es folgte der Umzug nach Warendorf, Sassenberg griff zu. 

Müssingen holt komplette Elf

Transferkönig ist mit elf Neuen etwas überraschend der B-Ligist SC Müssingen. Das könnte durchaus etwas mit dem vorzüglichen Ruf des neuen Trainers Frank Busch zu tun haben.

TUS Freckenhorst Zugänge: Maik Liszka, Nicolas Kriwet (beide SC Greven 09), Daniel Golpavari (TuS Hiltrup), Luan Spahija (VfL Sassenberg) Abgänge: Stan Schubert (TuS Hiltrup), Jahir Rama (SC Hoetmar), Sven Höveler (Laufbahnende)

BW Beelen Zugänge: Tom Hofene (A-Jugend Warendorfer SU), Louis Czychon (eigene A-Jugend), Luca Winnemöller (eigene Reserve) Abgang: Robin Farwick (berufsbedingte Fußballpause)

SC Füchtorf Zugänge: Djordje Vesovic (SC Peckeloh II), Niklas Brändle (Warendorfer SU II), Maximilian Versmold, Jonas Kreimer (beide eigene A-Jugend), Lukas Gellrich (RW Milte II), Angelo Vinciguerra (reaktiviert) Abgänge: Christoph Schulte (SC Peckeloh II), Lukas Markfort (SC Müssingen), Andre Justus (VfL Sassenberg II), Thomas Laumann (Laufbahnende), Jan Brendel (FC Bielefeld), Hamza Alahmad (Warendorfer SU)

VfL Sassenberg Zugänge: Alen Fehratovic (Warendorfer SU II), Steven Czajor (TuS 59 Hamm), Erik Gartung, Christian Brand (beide eigene A-Jugend), Seyyid Ersoy (SC DJK Everswinkel), Mika Schneider (A-Jugend BSV Ostbevern) Abgänge: Patrick Rockoff (SV Emsdetten), Gian-Luc Klemckow (Warendorfer SU), Luan Spahija (TUS Freckenhorst), Yannik Pumpe (TUS Freckenhorst II), Emre Tuncbilek (SC Halle), Sebastian Justus (eigene Reserve), Niklas Wiewel (SV Mauritz)

Warendorfer SU Zugänge: Gian-Luc Klemckow (VfL Sassenberg), Henry Fischer, Joshua Brändle (beide eigene Reserve), Hamza Alahmad (SC Füchtorf), Henning Walbelder (eigene A-Jugend) Abgänge: Niklas Steinkamp (eigene Reserve), Maik Lauhoff (Co-Trainer), Nils Fellhölter (verletzungsbedingte Pause), Jan-Philipp Hart (SV Neubeckum)

SC Hoetmar Zugänge: Jahir Rama, Mergim Hasani (beide TUS Freckenhorst) Abgänge: Yunus Saltabas (FSG Ahlen), Jens Quante (Beckumer SV II), Vincenzo Caterisano (Laufbahnende)

GW Westkirchen Zugänge: Keine Abgänge: Keine

RW Milte Zugänge: Michael Sanders (BSV Ostbevern), Tobias Borgmann (SC Müssingen II) Abgang: Matthias Steinhoff (Laufbahnende)

SC Müssingen Zugänge: Lukas Markfort (SC Füchtorf), Jan Lantzke, Guiseppe D´Aiello (beide SC Füchtorf II), Julian Löffel (SC Hoetmar), Michele Pipiciello, David Teichert (RW Milte II), Michele di Nuzzo (VfL Sassenberg II), Tim Schwertner (eigene A-Jugend), Michael Pries, Marco Hoffmann (A-Jugend RW Milte), Thomas Westbrink (A-Jgd. Sassenberg) Abgänge: Tim Lienkamp (berufsbedingte Pause), Martin Thielen (Umzug nach Emsdetten), Tobias Lienkamp, Tim Holewa, Marc Overlöper (alle Laufbahnende)

TSV Ostenfelde Zugänge: Christoph Gebel (SuS Ennigerloh II), Pascal Hesse (SG Sendenhorst), Mika Langer, Robin Hagemense (beide eigene A-Jugend) Abgänge: Sven Muckermann, Philipp van Bergerem (beide Laufbahnende)

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.