Vorstandskonzept des TUS Freckenhorst bewährt sich



Weg vom klassischen und recht kleinen Vorstand zu einer Führungsriege von zehn Personen. Das klappt bisher richtig gut.

Für ihre langjährigen Verdienste im TUS Freckenhorst wurden (v.l.) Andreas Höft, Heinz Hanewinkel, Claudia Alsmann, Helmut Achtermann und Hans-Jürgen Flock auf der Jahreshauptversammlung unter großem Applaus geehrt. Foto: Havelt

Freckenhorst (C.H.) - Im Oktober vergangenen Jahres hatte der TUS Freckenhorst die Vereinsführung völlig verändert. Weg vom recht kleinen klassischen Vorstand, hin zu einem Team mit zehn Personen an der Spitze, in dem jeder einen Teil der Verantwortung und Arbeit trägt. 

Nach acht Monaten läuft alles…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.