WSU besiegt Sendenhorst verdient mit 4:1 Toren



So langsam aber sicher scheinen die Warendorfer in der Kreisliga A1 nach schwierigem Start ins Rollen zu kommen.

Christoph Freye durfte mit der WSU einen hochverdienten Heimerfolg gegen die SG Sendenhorst bejubeln. Foto: Havelt

Warendorf (kh) - Mit der Warendorfer SU geht es weiter bergauf. Mit 4:1 (1:1) besiegte die Mannen von Neu-Trainer Lukas Krumpietz in der Fußball-Kreisliga A1 die SG Sendenhorst auch in der Höhe verdient. 

Chancenwucher vor der Pause

Vor allen im ersten Durchgang erspielten sich die Warendorfer eine…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.