30 Verletzte bei Krawallen nach Partie Münster - Essen



Einige „Fußballfans“ lernen es nie: 30 Verletzte gab es bei Krawallen nach der Regionalliga-Partie Preußen Münster gegen RW Essen.

Bilder, die abstoßen: Essener Fans zündeten bereits zu Beginn der 2. Halbzeit der Regionalliga-Partie bei Preußen Münster Bengalos. Nach Spielende gab es schwere Ausschreitungen mit 30 Verletzten. Foto: dpa

Münster (nd) - Erst Pyrotechnik und Rauchtöpfe, dann Randale und Schlägereien: Schwere Ausschreitungen haben das Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga zwischen Preußen Münster und Rot-Weiss Essen am Dienstagabend überschattet.

Essen-Anhänger stürmen Heimtribüne

30 Menschen wurden zum Teil schwer…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.