Arminias Torhüter Ortega zieht es in die Premier League


Wo zieht es Arminia Bielefelds Noch-Torhüter Stefan Ortega hin? Angeblich ist ein Spitzenverein aus der Premier League interessiert.

In der vergangenen Saison konnte Torhüter Stefan Ortega nicht den Abstieg von Arminia Bielefeld verhindern. Nun steht ein Wechsel in die Premier League bevor, so melden es Sky und der „Kicker“. Foto: dpa

Bielefeld (dpa/pa) – Arminia Bielefelds Torwart Stefan Ortega steht nach Medienberichten vor einem Wechsel in die Premier League. Wie der „Kicker“ und Sky am Donnerstag berichteten, soll es den ehemaligen Schlussmann des künftigen Zweitligisten Arminia Bielefeld zu Manchester City ziehen. Beim englischen Fußball-Meister sei der 29-Jährige als Nummer zwei hinter dem brasilianischen Stammkeeper Ederson vorgesehen.

Vertrag läuft aus

Ortega durchlief die Jugendabteilung der Arminia und entwickelte sich zu einem der besten Torhüter der Bundesliga. Insgesamt bestritt der frühere U19-Nationalkeeper bislang 67 Bundesliga- und 170 Zweitliga-Partien. Da der Vertrag in Bielefeld zum 30. Juni ausläuft, könnte Ortega ablösefrei wechseln.

In jüngerer Vergangenheit war Ortega immer wieder mit einem Wechsel zu einem anderen deutschen Verein in Verbindung gebracht worden. Sowohl der FC Bayern als auch Bayer Leverkusen wurden als Abnehmer gehandelt. Zuletzt war auch Schalke 04 an einer Verpflichtung interessiert. Am Ende holten die Knappen mit Alexander Schwolow von Hertha BSC ebenfalls einen Keeper mit Bielefelder Vergangenheit.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.