Bayer-Chef Fernando Carro: „Ich kapituliere nie“



Bei Bertelsmann machte er Karriere, seit 2018 ist Fernando Carro (57) der starke Mann von Bayer Leverkusen. „Die Glocke“ sprach mit ihm.

In der Jugend schlug sein Herz für den FC Barcelona, seit Mai 2018 ist der gebürtige Spanier Fernando Carro, ehemaliger Top-Manager bei Bertelsmann und zuletzt Chef von Arvato in Gütersloh, Leiter der Geschäftsführung von Bayer Leverkusen. Foto: Bayer Leverkusen

Leverkusen (nd) - Bei Bayer Leverkusen arbeitet Fernando Carro weitgehend im Hintergrund, aus seinen Zielen macht der ehemalige Top-Manager des Bertelsmann-Konzerns aber kein Geheimnis: Bayer 04 muss besser werden wollen und Titel holen. 

„Die Glocke“: Sie haben schon immer groß gedacht, oder? 

Carro:…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.