Borussia Dortmund will im Frauenfußball durchstarten



Eigentlich alle Bundesligavereine unterhalten eine Frauen-Fußballmannschaft. Nun ist auch Borussia Dortmund auf den Zug aufgestiegen.

Auftaktsieg: Nach dem 8:0 über BV Brambauer feierten die BVB-Frauen am 12. September mit Mats Hummels und Marcel Schmelzer. Sage und schreibe 1652 Zuschauer verfolgten das Kreisliga-Spiel im Stadion Rote Erde. Eine Kulisse, von der mancher Frauen-Bundesligist nur träumen kann. Fotos: Borussia Dortmund

Dortmund (gl) - Nach 40.762 Tagen hatte das lange Warten endlich ein Ende. Immer wieder hallte Torjubel durch das Stadion Rote Erde, Mädchen und Frauen in schwarzgelben Trikots lagen sich auf dem grünen Rasen in den Armen, frenetisch gefeiert von 1652 Zuschauern.

Start in der Kreisliga A

Der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.