Drei Personen bei Unfall lebensgefährlich verletzt


Lebensgefährliche Verletzungen haben drei Menschen am Dienstagabend bei einem Unfall im Kreis Steinfurt erlitten. 

Die Polizei sucht nach dem Fahrer des Autos, das überholt wurde.

Ochtrup (dpa) - Beim Aufprall eines Autos gegen einen Baum in Ochtrup sind am Dienstagabend drei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. 

Beim Überholen von der Straße abgekommen

Das Fahrzeug mit den drei Insassen war laut Polizei auf der L510 in Richtung Ochtrup im Kreis Steinfurt unterwegs, als es kurz vor Erreichen der Stadt ein anderes Auto überholte, dabei von der Fahrbahn abkam, einen Zaun durchbrach und gegen den Baum krachte. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Die Unfallaufnahme dauerte am Abend noch an, die genaue Unfallursache sowie weitere Details waren zunächst unklar. Der Fahrer oder die Fahrerin des überholten Wagens sei bei Eintreffen der Rettungskräfte nicht mehr da gewesen. Die Polizei Steinfurt bittet ihn oder sie, sich dringend bei den Ermittlern zu melden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.