„Es ist grob fahrlässig, Kraftwerke abzuschalten“



Warum Deutschland den Ausstieg aus der Atomkraft rückgängig machen sollte, erklärt Ökonom  Alexander Dilger im „Glocke“-Interview.

Das Kernkraftwerk Emsland gehört zu den drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerken, die derzeit noch laufen.  Foto: dpa

Münster (alh) - Für einen Weiterbetrieb der deutschen Kernkraftwerke sprechen sich Wissenschaftler verschiedener Universitäten in der „Stuttgarter Erklärung“ aus. Zu ihnen gehört auch Prof. Dr. Alexander Dilger, Direktor des Instituts für Organisationsökonomik an der Westfälischen…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.