Fußball-Boss Carro: „50+1-Regel nicht mehr zeitgemäß“



Einst war Fernando Carro Manager beim Bertelsmann-Konzern. Heute ist er im Fußball aktiv - und bezieht klar Stellung bei einem heiklen Thema.

Wie lange wird sich im deutschen Fußball noch die 50+1-Regelung halten können? Darüber gibt es seit Jahren Streit zwischen einzelnen Clubs. Fotos: dpa

Leverkusen (gl) - Der Ball liegt wieder im Feld des Bundeskartellamts. Mit einer abgestimmten Stellungnahme haben die drei im Fokus stehenden Bundesligisten Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und 1899 Hoffenheim auf die Bedenken der obersten Wettbewerbshüter hinsichtlich der 50+1-Debatte im deutschen…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.