Gründerpreis für maßgeschneiderte Batterietechnik aus Münster



Das Start-up E-Lyte Innovations aus Münster arbeitet an der Verbesserung der Batterietechnik als Speichertechnologie. Dafür wurde das Unternehmen ausgezeichnet.

Das Münsteraner Start-up entwickelt und produziert Elektrolyte, die in Batterien benötigt werden. Die vier Gründer (v. l.) Sebastian Staiger, Dr. Ralf Wagner, Dr. Kolja Beltrop und Dr. Stephan Röser erhielten für ihr Unternehmen den zweiten Platz beim Gründerpreis NRW.

Münster (gl) -  Sie stecken in kabellosen Kopfhörern, Herzschrittmachern, Smartphones und in Elektro-Pkw. Ohne Batterien wäre die Welt nicht vorstellbar. Das Münsteraner Start-up E-Lyte Innovations arbeitet an der Verbesserung der Speichertechnologie und ist beim Gründerpreis NRW mit dem zweiten…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.