Landesweiter E-Tarif für Bus und Bahn in NRW


Im Nahverkehr in NRW gibt es einen neuen flächendeckenden E-Tarif: „eezy.nrw“. Damit soll vieles nicht nur einfacher werden.

Künftig wird es einfacher sein, mit dem öffentlichen Personennahverkehr durch NRW zu reisen. Dank des neuen E-Tarifs „eezy.nrw“ werden nur noch die zurückgelegten Luftlinienkilometer abgerechnet.

Bielefeld (gl) - Wie die Westfalentarif GmbH mit Sitz in Bielefeld gestern mitgeteilt hat, gibt es damit erstmals einen verbundübergreifenden elektronischen Tarif für Bus und Bahn, bei dem Fahrten nur mittels „eezy.nrw“-App gebucht und pro Luftlinienkilometer abgerechnet werden. Tarifgrenzen spielen keine Rolle mehr.

Preisdeckel festgelegt

Der Grundpreis für verbundübergreifende Fahrten liege bei 1,60 Euro, der Luftlinienkilometerpreis bei etwa 24 Cent. Für Fahrten innerhalb des WestfalenTarifs betrage der Grundpreis 1,40 Euro, der angefangene Luftlinienkilometer koste 27 Cent. Damit kostet eine Fahrt von Münster Hauptbahnhof nach Paderborn Hauptbahnhof 23,27 Euro. Außerdem sind Maximalpreise festgelegt: 30 Euro innerhalb von 24 Stunden.

Ein weiterer Vorteil der App: Kunden müssen nicht mehr mühsam einen passenden Tarif finden am Fahrkartenautomaten oder im Internet.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.