Motorradfahrerin (16) bei Unfall tödlich verletzt


Ein Moment der Unachtsamkeit kann Leben beenden: Eine Pkw-Fahrerin missachtete die Vorfahrt - mit schrecklichen Folgen.

Eine 16-jährige Motorradfahrerin ist am Freitagnachmittag in Gronau (Kreis Borken) ums Leben gekommen.

Gronau (dpa) - Eine 16-jährige Motorradfahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Gronau (Kreis Borken) tödlich verletzt worden. Die 56 Jahre alte Autofahrerin habe an einer Kreuzung der Jugendlichen die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Die Jugendliche aus Ochtup starb nach dem Zusammenstoß am Freitagnachmittag noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.