Optimismus trotz Krisen? Das kann man lernen



Corona, Krieg und Klimawandel: Aktuell prasseln viele negative und herausfordernde Themen auf die Menschen ein. So lässt sich die psychische Gesundheit stärken.

Durch Training kann man sein Denken beeinflussen: Gerade in Krisenzeiten kann das helfen, psychische Belastungen besser zu verkraften. Für eine vertiefende Studie dazu sucht das Deutsche Zentrum für Psychische Gesundheit der Ruhr-Universität Bochum noch Teilnehmer ab 18 Jahren. Interessierte melden sich per E-Mail beim Team von Dr. Christina Totzeck unter studie-poet-klipsy@rub.de. Fotos dpa/RUB/privat

Bochum (gl) - Alles wird immer teurer, die Weltpolitik macht uns Sorgen, Corona ist noch nicht vorbei, und jetzt auch noch die dunklen Monate des Jahres – vielen Menschen macht das schwer zu schaffen. Trotz der schwierigen Lage optimistischer auf die Welt zu blicken, kann man lernen, erklärt Dr.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.