Segelflug-Pilot kommt bei Absturz in Oerlinghausen ums Leben


Bei dem Absturz eines Segelflugzeugs am Montag in Oerlinghausen ist der Pilot ums Leben gekommen. Die Absturzursache ist unbekannt.

In Oerlinghausen ist am Montagmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Foto: Christian Müller

Oerlinghausen (gl) -  Ob es sich um einen plötzlichen Absturz, oder eine missglückte Außenlandung gehandelt hat, konnte die Polizei am Montagnachmittag noch nicht einschätzen. Nach Angaben der Polizei Lippe wurde das schwer beschädigte Flugzeug unweit eines Wohngebiets auf einem Fußweg im Wald gefunden. 

Der Pilot starb noch an der Unfallstelle. Weitere Personen waren nicht an Bord. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung die zur Unglücksursache aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Detmold ordnete eine Beschlagnahme des Leichnams sowie eine Obduktion an. Die Bergungsarbeiten dauerten am Montagnachmittag an. Auch ein Rettungshubschrauber und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.