Tödlicher Unfall in Paderborn: Frau tot


Nach dem Zusammenstoß ihres Pkws mit einem Baum kann der Notarzt nur noch den Tod der 22-jährigen Autofahrerin feststellen. 

Eine junge Frau starb bei einem Alleinunfall. Sie kam von der Straße ab und prallte mit ihrem Pkw gegen einen Baum.  Symbolfoto: dpa

Paderborn (gl) – Eine 22-jährge Autofahrerin hat am frühen Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen erlitten. 

Fahrerin kommt von der Fahrbahn ab

Die junge Frau befuhr um 7.11 Uhr mit ihrem Opel Corsa die Eilerner Straße (L744) aus Lichtenau kommend in Fahrtrichtung Fürstenberg. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie eingangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mit der rechten Seite gegen einen Baum.

Der total beschädigte Pkw blieb auf dem angrenzenden Feld liegen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der jungen Frau feststellen. Die Polizei setzte das Unfallaufnahmeteam vom Polizeipräsidium Bielefeld zur Spurensicherung am Unfallort ein. Die Eilerner Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.