Vorsicht bei Lockangeboten


Vermeintliche Schnäppchen-Angebote von Handwerkern an der Haustür, Gartendiensten  und Steinreinigungsfirmen können zur teuren Falle von Betrügern werden.

Stein- und Dachreinigungsarbeiten und vermeintlich Schnäppchen-Dienstleistungen können eine Falle von Betrügern sein. Bild: dpa

Kreis Gütersloh/Kreis Warendorf (gl) - Die Verbraucherzentralen NRW warnen immer wieder vor dubiosen Lockangeboten von Gartendiensten, Stein- und Terrassenreinigungen und Handwerkerangeboten an der Haustür. Nachdem in Hagen, Herdecke, Menden, Iserlohn, Schwerte und Arnsberg Flyer mit fragwürdigen Werbeaussagen eines Steinreinigungsdienstes verteilt worden waren, kursieren ähnliche Angebote jetzt auch in den Kreisen Gütersloh und Warendorf durch ein vermeintlich in Oelde ansässiges Unternehmen. Die Anbieter drängen offenbar auf kurzfristige Abschlüsse, verlangen Wucherpreise und Bargeldzahlungen. 

Nicht unter Druck setzen lassen

Judith Splitter, Leiterin der Verbraucherzentrale im Kreis Warendorf, rät zur Vorsicht und gibt folgende Hinweise: „Holen Sie sich konkrete Angebote bekannter ortsansässiger Firmen ein oder vereinbaren Sie Festpreise, akzeptieren Sie keinen Zeitdruck, überprüfen Sie in Ruhe die Rechnungen und Firmenanschriften. Sollten Sie zu verdächtigen Vorauszahlungen oder Barzahlungen genötigt werden, holen Sie Zeugen hinzu oder informieren Sie die Polizei.“

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.