35 Treffer:
11.06.2022
Paul Schallück hat gespaltenes Verhältnis zu Warendorf    Der Schriftsteller Paul Schallück wäre am 17. Juni 100 Jahre geworden. Er hatte ein gespaltenes Verhältnis zu seiner Geburtsstadt Warendorf.
27.04.2022
Erfrischende Lese-Leichtigkeit   Der Autor freute sich, dass er wieder vor Publikum lesen durfte. Und dankte das mit einen amüsanten Vortrag, der schnell zur Plauderei mit Bekannten wurde.
21.01.2022
„Toter Keiler“ weckt Spürnasen in Doko-Runde   Der ehemalige Pressesprecher des Kreises Warendorf, Norbert Kampelmann, hat seinen ersten Krimi veröffentlicht: „Der tote Keiler“.
23.11.2021
Ein Zauber liegt im Advent über Herzebrock   Zwei Herzebrock-Clarholzerinnen haben ein Buch geschrieben. „Der verwunschene Tannenbaum“ lädt in 24 Kapiteln zum Schmökern ein. 
20.10.2021
Krimikost am Kaminfeuer serviert   Der Herbst hat Einzug gehalten. Und thematisch passend dazu erscheint in dieser Woche der neue Münsterlandkrimi „Die Rotte“ von Sabine Schulze Gronover. Wie auch in allen bisherigen Büchern dieser
23.08.2021
Malmsheimer auf Kulturwiesen in Alverskirchen   Mit Jochen Malmsheimer ist einer der namhaftesten Kabarettisten Deutschlands auf den Kulturwiesen zu Gast gewesen.
19.07.2021
Schriftstellerinnen-Debüt mit Thriller    Einen-Müssingen / Osimo (bjo) -  „Ich habe immer schon gerne geschrieben“, bekennt Nadine Jansen und erzählt von Brieffreundschaften zu Schulzeiten und nicht zuletzt auch den Artikeln, die sie für
05.07.2021
Zwei Taschenbücher über Oelder Missionar   Oelde/Stromberg (gl) - Gleich zwei neue Veröffentlichungen widmen sich nun dem Leben und Werk des Priesterdichters August Erdland. Der 1874 in Oelde geborene Bauernsohn ging im Jahr 1900 für gut zehn
11.04.2021
Produktiv auch ohne Publikum   Mersch - Nach dem Krimi „Ein dänisches Verbrechen“ und der Nach der Fortsetzung mit dem Titel „Dänische Schuld“ ist nun Teil drei der Krimi-Reihe von Sabine Schulze Gronover auf den Markt gekommen:
31.10.2020
Ägypten fasziniert Horst Hustert   Rheda-Wiedenbrück (wl) - Seinen beiden Enkelinnen Marie und Livi hat Horst Hustert aus Wiedenbrück seinen neuesten Roman gewidmet. Die beiden Mädchen sind sein Sonnenschein und inspirieren den
Suchergebnisse 1 bis 10 von 35