Elektro-Opel: Corsa-e echte Alternative
Bild: Opel
Mit dem Corsa-e geht Opel aussichtsreich ins Rennen um die Gunst an Elektroautos interessierter Kunden. Der Kleinwagen bietet 136 PS, der 50-kWh-Akku ermöglicht eine absolut alltagstaugliche Reichweite von immerhin 337 Kilometern.
Bild: Opel

 

Rüsselsheim (js). Ab 29 900 Euro ist der Opel zu haben. Laut Liste. Nach Abzug der 6570 Euro Umweltprämie sind es noch 23 330 Euro – der vergleichbare Top-Benziner mit 130 PS und Automatik kostet ähnlich viel.

Die Serienausstattung ist umfangreich. Der elektrische Kleinwagen bietet ein digitales Cockpit, eine Audio-Anlage mit 7-Zoll-Farbdisplay, die Smartphone-Anbindung mittels Apple Car Play oder Android Auto sowie eine Klimaautomatik. Außerdem sind stets die Verkehrsschildererkennung, ein adaptiver Tempomat, der Spurhalte-Assistent und ein Frontkollisionswarner mit automatischer Notbremsung und Fußgängererkennung an Bord.

Einschränkungen gibt es nicht. Gerade einmal 40 Liter Fassungsvermögen gehen dem Kofferraum (jetzt 267 bis 1042 Liter) verloren, da der Raum mit den zusätzlichen 40 Litern unter dem Boden des Gepäckabteils entfällt. Die Akkus sind komplett im Fahrzeugboden untergebracht, erhöhen das Fahrzeuggewicht zwar um 345 Kilogramm auf 1455 Kilogramm ohne Fahrer.

Das hat aber auch Vorteile. Der Schwerpunkt des Corsa-e liegt 5,7 Zentimeter tiefer als bei den Baureihen-Brüdern mit Verbrennermotoren, zudem sind sie integraler Bestandteil der Karosserie, was die Torsionssteifigkeit um 30 Prozent erhöht. Mit der Reichweite des 50-kWh-Akkus von immerhin 337 Kilometern (Normverbrauch 16,8 kWh/100 km) stromert der Opel im Wettbewerbsumfeld ziemlich weit vorne mit, die 136 PS und 260 Nm im Sportmodus (im Normalbetrieb 109 PS und 220 Nm, im Eco-Betrieb 82 PS und 109 PS) lassen ihn auf Wunsch in 8,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und auf bis zu 151 km/h beschleunigen.

Faszinierender ist aber selbstverständlich ein ganz anderer Wert. Nämlich der für den Sprint von 0 auf 50 km/h – denn mit 2,8 Sekunden dürfte der Corsa-e jeden Ampelstart zu einem Erlebnis werden lassen. Dank des Schnelllade-Anschlusses für Gleichstrom kommt der Opel auch mit 100-kW-Ladeleistung klar. Im besten Falle stehen nach 30 Minuten bereits wieder 80 Prozent der Akku-Kapazität zur Verfügung.

 

 

Daten & Fakten

Das Modell: Elektro-Kleinwagen.

In Maßen: Länge/Breite/Höhe 4,06/1,77/1,44 m, Radstand 2,54 m, Kofferraumvolumen 267 bis 1042 l.

Antrieb: Elektromotor mit 100 kW/136 PS, 260 Nm, 0-100 km/h in 8,1 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 150 km/h (abgeregelt), Normverbrauch nach WLTP 16,8 kWh/100 km, Reichweite 337 km, ab 29 900 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS